Login
Cylon Support-Login (Login von außen)
Integration
Energielösungen

Integration

Die passende Einbindung und der passende Einbindungsgrad – die Philosophie von Cylon besteht darin, ein offenes System anzubieten, das wirklich zukunftssicher ist.

 

Einbindung von Unitron UC32Buildings moving into a blue sky

  1. OPC Server

    OPC Server weitet die Einbindung von UnitronUC32 über Gebäudeservices hinaus aus. OPC Server ist eine Anwendungspalette, die die Kommunikation zwischen UnitronUC32 BMS-Standorten und Drittanbietergeräten oder -software über die reguläre OPC-Schnittstelle ermöglicht. Sie ist vor allem für die Nutzung mit SCADA Software-Supervisors gedacht.


  2. Modbus:

    Modbus ist ein Kommunikationsprotokoll, dass die Kommunikation zwischen Unitron-Controllern und Drittanbietergeräten, wie zum Beispiel Stromzählern, Generatoren und Wärmetauschern ermöglicht, die das Modbus- oder Jbus-Protokoll verwenden. Es legt fest, wie Controller auf Anforderungen anderer Geräte reagieren und wie sie Anforderungen an Drittanbietergeräte stellen.Unitron Kommunikations-Controller sind mit einer Modbus-Schnittstelle erhältlich und können für die Nutzung als Modbus-Master oder -Slave konfiguriert werden, der mit Drittanbieter-Zählern und Anlagen kommuniziert.

  3. KNX Gateway

    KNX-Technologie überbrückt die Lücke zwischen natürlicher Belüftung und HLK. Das Cylon KNX-Gateway ermöglicht dem Cylon BEMS die Steuerung des gesamten Gebäudes einschließlich Jalousien, Fensteröffnung, mechanischer Vorrichtungen und Beleuchtung. KNX ist ein offener Standard für sämtliche Anwendungen der Gebäudesteuerung und entstand durch die Zusammenführung von EIB, EHS und Batibus, weshalb er die besten Merkmale dieser drei Standards in sich vereint. Das Cylon KNX-Gateway fungiert als Schnittstelle zwischen Unitron BEMS-Netzwerken und KNX-/EIB-Netzwerken, damit Unitron KNX-/EIB-Geräte steuern und KNX-/EIB-Daten lesen kann. (Video)


  4. M-Bus Gateway-Paket

    Das M-Bus Gateway-Paket fungiert als Schnittstelle zwischen UnitronUC32 BEMS-Netzwerken und M-Bus-Zählern, damit Unitron M-Bus-Daten lesen und schreiben kann. Dieses Paket enthält sowohl das M-Bus-Gateway als auch den physischen M-Bus-Wandler und unterstützt bis zu 60 Zähler (600 M-Bus-Signale).


  5. Fidelio Gateway

    Das Fidelio Gateway fungiert als Schnittstelle zwischen Unitron BEMS-Netzwerken und Micros Fidelio, damit UnitronUC32 den Check-in-Status der Zimmer lesen kann. Das Gateway unterstützt bis zu 2.000 Datenpunkte (Zimmer). Mühelos mit dem Cylon Gateway Configuration Tool konfigurierbar. Für die unmittelbare Anbindung an UC32.netK Kommunikations-Controller konzipiert.


  6. SMS Gateway

    SMS Gateway ist eine auf Wunsch erhältliche Funktion, die die Übermittlung von Warnmeldungen in Form von SMS-Textnachrichten ermöglicht. Software und SMS-Modem sind direkt mit dem Supervisor-PC verbunden. Dies ermöglicht die Übermittlung von Warnmeldungen mit Hilfe von SMS-Textnachrichten, ohne dass eine Internet-Verbindung, ein E-Mail-Zugang oder SMS-Servicezentren benötigt werden. Für die Inbetriebnahme werden lediglich eine SIM-Karte des bevorzugten GSM-Providers, die Cylon SMS Gateway-Software und das mit dem PC verbundene GSM SMS-Modem benötigt. Das Einrichten der Adressaten erfolgt über das Unitron Command Centre.

 

BACnet

BACnet ist der internationale Standard für die P2P-Einbindung über TCP/IP.


Erfahren Sie mehr über Cylon BACnet.
Laden Sie die Broschüre „BACnet von Cylon“ herunter.
Sehen Sie sich die mit Cylon BACnet kompatiblen Produkte an.

 

Anfang